Startseite > News > Inhalt

Britische Regierung erklärt Krieg gegen Kunststoffe

Jan 12, 2018

Die britische Premierministerin Theresa May hat einen Plan zur Vernichtung aller vermeidbaren Kunststoffabfälle bis 2042 vorgelegt. Reuters berichtet, dass Mai eine neue Umweltagenda in den Mittelpunkt stellt: "Der Mai ist bestrebt, Spaltungen über den Austritt aus der Europäischen Union, Skandale und eine missratene Wahl zu machen hinter ihr und versuchen, die Attraktivität ihrer Konservativen Partei zu erweitern. "   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

Mai kündigte die Initiative heute in einer Rede im London Wetlands Centre an. May betonte, dass die Menschen in der Zukunft "schockiert darüber sein würden, wie heute so viel Plastik unnötig produziert werden kann", berichtete der Guardian . Die einzige unmittelbare neue Politik war jedoch, eine 5-Pence-Gebühr für Plastiktüten zu kleineren Geschäften in England zu verlängern, fügte der Artikel hinzu. Kleine Geschäfte wurden von der Gebühr für Plastiktüten befreit, anders als in Schottland, Wales und Nordirland, wo die Gebühr auf der ganzen Linie erfolgreich eingeführt wurde.   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

Der Plan fördert auch die Entwicklung von "kunststofffreien Supermarktgassen". Die Regierung wird untersuchen, ob Supermärkte Gänge einführen können, in denen es keine Plastikverpackungen gibt und alle Lebensmittel lose sind, so der Guardian .

Als Beispiel für die Beseitigung vermeidbarer Kunststoffabfälle sagte May, dass die Regierung versuchen würde, Einmalkunststoffe an ihrem Arbeitsplatz zu reduzieren, und schlug vor, dass andere große Organisationen in Erwägung ziehen sollten, Mitarbeiter daran zu hindern, sie an ihrem Arbeitsplatz zu verwenden.   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

Der 25-jährige Grünplan enthält auch eine Reihe von Sondierungsvorschlägen, um den Lebensraum für Wildtiere und geschützte Gebiete entlang der Küste zu erweitern und einen gesetzlichen Umweltbeobachter zu schaffen.   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

In Reaktion auf die Rede von May sagte die British Plastics Federation (BPF) in einer Pressemitteilung, sie sei durch den Tonfall "gestört" worden, der "nicht die wichtigen Vorteile der Kunststoffindustrie in Großbritannien, einschließlich 170.000 Arbeitsplätzen, anerkenne" Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Der Verband macht es sich zur Aufgabe, wie PlasticsToday in zahlreichen Artikeln, dass Kunststoffe Energie sparen, durch Leichtbau Treibstoffeinsparungen ermöglichen und Lebensmittelverschwendung verhindern. "Kunststoffe sollten nicht im Meer liegen", fügt das BPF hinzu, "und es ist richtig, dass das Vereinigte Königreich neben anderen Industrieländern ein Beispiel für vorbildliche Verfahren geben sollte." Weiter heißt es, dass ein Großteil der Kunststoffe im Ozean liegt kommen aus "weniger entwickelten Volkswirtschaften Asiens, die über rudimentäre Abfallwirtschaftssysteme verfügen". Sie fordert auch eine härtere Haltung gegenüber Littering.   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

Die Vorschläge von May haben Umweltgruppen auch nicht ganz gefallen. Druckgruppen gaben eine lauwarme Antwort auf den Plan, "lobten seinen Ehrgeiz, warnten aber davor, dass es nicht genügend Vorschläge für ein sofortiges Handeln gebe", schreibt der Guardian .   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

"Es ist ein langfristiger Plan, es geht um die nächsten 25 Jahre", antwortete May. "Aber es ist ein Plan, von dem ich denke, dass er jeden anspricht, der sich für unsere Umwelt interessiert und alle, die dafür sorgen wollen, dass künftige Generationen eine schöne Umgebung genießen können."   Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.