Tupperware, Debüt Produkte aus Sabic der kreisförmigen Polymere zertifiziert.

- Apr 24, 2019-

Einer der größten und ältesten Marken Haushaltswaren, Tupperware (Orlando, FL) hat angekündigt, dass es die Zusammenarbeit mit Chemikalien Unternehmen Sabic (Riyadh, Saudi-Arabien) zertifizierten kreisförmige Polymere in sein Produktangebot vorstellen. Die Zusammenarbeit-Highlights, das gemeinsame Engagement von Unternehmen zu einer Kreislaufwirtschaft, wo Kunststoffabfälle und Materialien werden verwendet, wiederverwendet und zweckentfremdet ihres Lebenszyklus weiter, sagte der Pressemitteilung.Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

Ab diesem Sommer Tupperware startet Einführung von zertifizierten kreisförmige Polymere von Sabic in neue Produkte, die bei der Reduzierung der Einweg-Kunststoff-Produkte, darunter ein tragbares, wiederverwendbare Kaffeetasse Stroh und on-the-Go.Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

"Tupperware Brands ist bestrebt, die Bedürfnisse der heutigen Konsumenten, die zunehmend fordern für Lösungen, die zu mildern verschwenden und fördern eine Kreislaufwirtschaft," sagte Bill Wright, Tupperware Brands Executive Vice President, Product Innovation und Supply Chain. "Die Einführung dieses neuen Materials und die Produkte, in denen sie verwendet werden werden, reflektieren unsere anhaltende Engagement, unseren ökologischen Fußabdruck auf allen Stufen des Produktlebenszyklus weiter zu reduzieren – von Design, Produktion und Vertrieb auf Wiederverwendbarkeit. Es spiegelt auch unser Erbe der Innovation und nachhaltiges Design,", sagte Wright.Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

Im Januar kündigte Sabic der forthcomingEinführung der EinsatzstoffkNown als Tacoil in Zusammenarbeit mit strategischen Kunden Unilever, Vinventions und Walki Group. Das neue Rundschreiben Polymere werden von geringer Qualität, gemischte Kunststoff-Abfälle abgeleitet, die würde sonst verbrannt oder auf einer Deponie geschickt. SABIC verarbeitet das Ausgangsmaterial am Produktionsstandort in Geleen, Niederlande.Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

Sergi Monros, Vice President, Performance Polymers & Industry Solutions bei Sabic, kommentiert: "Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Tupperware Brands zu verlängern als wir in unser Ziel, qualitativ hochwertige Lösungen von fortgeschrittenen, Recycling liefern eins sind Materialien, die Bedürfnisse der Verbraucher und Sicherheitsstandards. Wir weiterhin innovativ mit Materialien und schauen, um weitere nachhaltige und umweltverträglichen Lösungen zur Unterstützung einer Kreislaufwirtschaft zu schaffen.Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

"Unser Material erfolgt durch einen Prozess, der gemischte Kunststoff Abfall zur Entsorgung bestimmt wird, bricht es zu seiner ursprünglichen Rohzustand und erschafft hochwertige Kunststoff, der behauptet, die Reinheit und Qualität, die das Markenzeichen der Tupperware-Produkte sind", sagte Monros .Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.


Ein paar:Glasfaser-PP-Verbundwerkstoff, der sich in Fahrzeuginnenanwendungen abhebt Der nächste streifen:FDA intensiviert Anstrengungen zur Bewertung von Materialien für medizinische Geräte