Druck zur Reduzierung des Verbrauchs von Kunststoffverpackungen zum Einmalgebrauch wird bis 2019 fortgesetzt

- Dec 21, 2018-

Es ist nicht schwer, die Trends und Probleme zu bestimmen, die sich 2019 auf die Kunststoffindustrie auswirken werden. In vielen Fällen handelt es sich dabei um dieselben Herausforderungen, mit denen die Branche in den letzten zwei Jahrzehnten konfrontiert war. Der Gebrauch von Kunststoffen in langlebigen Gütern steht nicht so sehr im Fokus derer, die die Welt von Kunststoffabfällen befreien wollen. Verpackungen und Wasserflaschen stehen unter einem erhöhten Druck, da Kunststoffe in der Meeresumgebung härter beleuchtet werden.   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Es gibt auch mehr Lärm darüber, wie Recycling nicht funktioniert, was sich in niedrigen Recyclingraten und mangelnder Infrastruktur zeigt, insbesondere in Entwicklungsländern im asiatisch-pazifischen Raum, wo der größte Teil der Kunststoffabfälle in den Pazifischen Ozean gelangt.   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Laut Angaben aus verschiedenen Quellen landen 40% aller Kunststoffe als Verpackung für Tausende von Konsumgütern, die normalerweise einmal verwendet und weggeworfen werden. Die vielen Vorteile von Kunststoff machen ihn ideal für Sicherheit, Frische, längere Haltbarkeit, geringes Gewicht für Transport und Kraftstoffersparnis und schaffen sogar eine bessere Gesundheit für Bevölkerungen auf der ganzen Welt.   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Im vergangenen Frühjahr gab die in Washington ansässige American Chemistry Council (ACC) Plastics Division drei Ziele bekannt, in denen es heißt: "Bekenntnis der amerikanischen Kunststoffhersteller, bis 2040 alle in den Vereinigten Staaten verwendeten Kunststoffverpackungen zu recyceln oder zu recyceln." Kunststoffe zurückgewinnen, bevor sie in die Umwelt gelangen, sind:   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

  • 100% der Kunststoffverpackungen, die bis 2040 wiederverwendet, recycelt oder zurückgewonnen werden sollen;

  • 100% der verwendeten Kunststoffverpackungen sollten bis 2030 recycelbar oder verwertbar sein. und

  • 100% der US-amerikanischen Produktionsstandorte, die von den ACC-Mitgliedern der Plastics Division betrieben werden, werden bis 2020 an der Operation Clean Sweep-Blue (zur Verringerung des Pellet-, Flocken- und Pulververlusts) teilnehmen, an der alle Produktionsstandorte in Nordamerika bis 2022 beteiligt sind.

Während dies alles vielversprechend klingt, um die Kreislaufwirtschaft zu schaffen, die jeder als Lösung für Kunststoffabfälle wünscht, wie bringen wir diese weggeworfenen Einwegartikel - insbesondere Wasserflaschen - in einen Wertestrom, der die Vorteile und den Wert von Kunststoffabfällen erfasst und schafft mehr Nutzen?   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Wasser in Flaschen ist ein großes Geschäft

Während in Flaschen abgefülltes Wasser für die Verbraucher bestimmt ist, werden Plastikwasserflaschen angeboten, laut zahlreichen Nachrichten, die besagen, dass die Verbraucher zunehmend besorgt über die Fülle von Wasserflaschen sind, die im Meer schwimmen. Wasserfirmen in Flaschen, die einen Boom erlebt haben, während die Verbraucher sich von zuckerhaltigen Getränken abwenden und kein Trinkwasser trinken, versuchen, eine bessere Flasche zu finden. Aber das sieht nicht vielversprechend aus, laut einem kürzlich erschienenen Artikel im Wall Street Journal : "Abgefülltes Wasser konfrontiert sein Plastik"   von Saabira Chaudhuri (13. Dezember 2018).

Der Verbrauch von Flaschenwasser in den USA stieg zwischen 1994 und 2017 um 284%. Der Großteil dieses Wachstums wurde von Einwegflaschen getragen, die 67% des US-Umsatzes ausmachen. Die Recyclingraten dieser Flaschen sind jedoch rückläufig , sagte der WSJ- Artikel. Manche Menschen verwenden wiederverwendbare Flaschen - entweder aus Metall oder Glas -, haben aber auch ihre Schattenseiten.   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Eine kürzlich von Fact.MR veröffentlichte Studie "Reusable Water Bottles Market" prognostiziert, dass dieser Markt im Vergleich zum Vorjahr um 3,1% im Vergleich zum Vorjahr steigen wird und bis Ende dieses Jahres 8,3 Mrd. USD übersteigen wird. „Die Studie ist weiterhin optimistisch, da die Nachfrage nach wiederverwendbaren Wasserflaschen kontinuierlich steigt, da wachsende Umweltbedenken sowohl die Verbraucher als auch die Endverbrauchersektoren dazu bringen, auf umweltfreundliche Alternativen für Wasserflaschen zum Einmalgebrauch umzusteigen“, sagte Fact.MR .   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Bei Recyclingraten für PET-Wasserflaschen, die bei rund einem Drittel aller Flaschen anfallen, muss eine große Menge PET-PET zu etwas recycelt werden - Teppichen und anderen Textilien, aber selten wieder zu PET-Flaschen für mehr Wasserflaschen. Ein gemeinsamer Bericht der Association of Plastic Recyclers (APR) und des American Chemistry Council zeigt, dass das Recycling von Plastikflaschen 2017 leicht zurückgegangen ist und um 3,6% auf 2,8 Mrd. Pfund zurückging. Die Gesamtrecyclingrate für Kunststoffflaschen betrug 29,3% nach 29,7% im Jahr 2016.   Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.


Ein paar:Was Unternehmen wissen müssen, um die neuen Steuergesetze voll ausnutzen zu können Der nächste streifen:Globale Unternehmen schließen sich zu Bündnis zusammen und versprechen 1,5 Milliarden US-Dollar, um Plastikmüll zu beseitigen