Pregis reagiert auf "Meritless" Klage eingereicht von Rex Performance Products nach der Übernahme

- Mar 14, 2018-

Die Behauptungen in einem kürzlich eingereichten Texas Klage gegen Pregis Performance Products LLC (Deerfield, IL) von Rex Performance Products (RPP; Marysville, MI) sind leistungslos, und Pregis wird sich energisch verteidigen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die fragliche Klage behauptet, dass Donald Tate, Präsident und CEO von RPP, eine geheime Nebenabrede ausgehandelt hatte, um den Kaufpreis seiner eigenen Firma im Tausch gegen einen sogenannten Superbonus zu senken, den Pregis zahlen würde, wie wir berichtet haben 6. März. Spiel Versorgung und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und weichen Kartenhalter.

Im Gegensatz zu den Behauptungen in der Klage sagte Pregis, dass er das Betriebsvermögen von RPP nach ausgiebigen Verhandlungen zu einem fairen Preis erworben hat. "Pregis hat auch ein erfahrenes Management-Team von RPP übernommen und mit diesem Team übliche Mitarbeiterbindung vereinbart, um ihnen Anreize zu bieten, bei Pregis zu bleiben, nachdem sie sich geschlossen haben." Spielangebot und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Kartenhalter.

Pregis betonte, dass sie mit der Tate keinen so genannten Superbonus ausgehandelt habe, im Gegenzug für einen reduzierten Kaufpreis, und dass kein Gericht eine Entscheidung über die Begründetheit der Klage getroffen habe, die sich in einer vorläufigen Phase befinde. Die in der Klage in Rede stehenden banküblichen Abfindungszahlungen werden nur fällig, wenn das ehemalige Rex-Management-Team während der einjährigen Periode nach dem Closing bei Pregis bleibt. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.

RPP hat in einem Gerichtsverfahren eingeräumt, dass es vor der Schließung wusste, dass sein früherer Präsident und CEO mit Pregis eine Vereinbarung über die Mitarbeiterbindung treffen wollte, aber dennoch beschloss, mit dem Abschluss am 23. Februar 2018 zum ausgehandelten Kaufpreis zu gehen , nach Pregis. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.

Der Prozess in Texas wurde gegen Pregis, Olympus Partners und Manu Bettegowda, Partner, sowie den ehemaligen Präsidenten und CEO von RPP eingereicht. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.

"Pregis hat die [RPP] Akquisition getätigt, um seine Position als führender nordamerikanischer Hersteller von technischem Schaum zu stärken. Wir waren damals wie heute davon überzeugt, dass unser kombiniertes Produktangebot, die verbesserte Schaumtechnologie und das Wissen unserer Teams unsere Position als geschätzter Partner für unsere Kunden stärken ", sagte Kevin Baudhuin, Präsident und CEO von Pregis. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.


Ein paar:Weltmarkt für Kunststoffprodukte erreicht 1,175 Billionen US-Dollar bis 2020 Der nächste streifen:Plastic Whale Fische für gebrauchte Kunststoffe In Amsterdams Grachten