Kunststoffverpackungen M & A bleibt bis Q3 2017 im Wachstumsmodus

- Dec 07, 2017-

Das Fusions- und Akquisitionsvolumen für Kunststoffe und Verpackungen, das von strategischen Käufern und Private-Equity-Käufern getragen wurde, setzte sich laut P & M Corporate Finance (Southfield, MI) in den ersten drei Quartalen 2017 in einem robusten Tempo fort. Weltweit werden die Angebote der Kunststoffindustrie, zu denen Verpackungen um 24 (oder 10%) gegenüber Q3 YTD 2016 gehören, erhöht, was eine hohe Wahrscheinlichkeit ergibt, dass 2017 das Gesamtjahr 2016 übertreffen wird. Spiel Versorgung und Spiel Karte Sleeve und Trading Card Sleeve und Soft Card Sholder.

Innerhalb des globalen Kunststoffverpackungssegments belief sich das Q3 YTD 2017 auf 100 Transaktionen, ein Anstieg um 9 Deals (oder 10%) gegenüber den 91 Deals im Q3 YTD 2016. 2017 YTD-Aktivität reflektiert anhaltendes Wachstum in der Deal-Aktivität seit dem ersten Halbjahr 2017. Spielangebot und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Sholder.

Trotz weltweit geringer Mengentrends für M & A ist das Segment Kunststoffe und Verpackungen weiterhin sehr aktiv und könnte 2017 für abgeschlossene Transaktionen ein mehrjähriges Hoch erreichen. Infolgedessen bleiben die Marktbedingungen des Verkäufers einschließlich erhöhter Bewertungsniveaus bestehen. Spiel Versorgung und Spiel Karte Sleeve und Trading Card Sleeve und Soft Card Sholder.

"Die Kunststoffindustrie zieht weiterhin starkes Interesse von Käufern auf sich, die an der schnellen Konsolidierung des Segments interessiert sind", sagt John Hart, Managing Director von PMCF. "Die sich verändernde Landschaft schafft einzigartige Möglichkeiten für große und mittelständische Unternehmen, ihre Positionen durch M & A zu verbessern." Spiel Versorgung und Spiel Karte Sleeve und Trading Card Sleeve und Soft Card Sholder.

In der Vergangenheit haben strategische Käufer gegenüber dem Private-Equity-Sektor an Boden verloren und sind bis zum dritten Quartal 2016 zurückgegangen. In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat jedoch die strategische Käuferaktivität an Dynamik gewonnen. Diese Käufer haben das Transaktionsvolumen höher getrieben und stiegen in Q3 YTD 2017 auf 61% des gesamten Segments M & A. Spielangebot und Spielkartenhüllen- und Tradingkartenhüllen und Softcard-Karten.

Strategische Einkäufer in der Industrie konzentrierten sich in erster Linie auf fragmentierte Sektoren, einschließlich Spritzguss und mehr spezielle Verarbeitungstypen, einschließlich Schaum, Herstellung und Profilextrusion. Größere strategische Käufer spiegelten das höhere Aktivitätsniveau für Rohstoffgeschäfte wider. Spiel Versorgung und Spiel Karte Sleeve und Trading Card Sleeve und Soft Card Sholder.

"Strategische Käufer sind nach wie vor sehr ertragreich, indem sie M & A nutzen, um das niedrige BIP-Wachstum auszugleichen und die Wachstumserwartungen der Aktionäre zu erfüllen", betont Hart. "Diese Dynamik hat die Preisgestaltung vorangetrieben und eine einzigartige Umgebung für potenzielle Verkäufer von Kunststoffunternehmen geschaffen." Spielzubehör und Spielkartenhüllen und Kartenhüllen und Softkartenstreifen.


Ein paar:Mehr Gründe, warum Spritzgießmaschinen bei Scientific Moulding versagen Der nächste streifen:Dänische Studie findet Plastiktüten haben die geringste Umweltbelastung