Wie langsames Risswachstum in geformten und extrudierten Kunststoffteilen zu mildern

Kunststoffe, die in Produkten mit langer Lebensdauer verwendet werden, neigen dazu, das Risswachstum (SCG) zu verlangsamen. SCG kann durch Produktdesign, Materialauswahl, Produktionsmethoden und die Umgebung, in der das Teil oder Gerät verwendet wird, abgeschieden werden. Zum Beispiel führt die Verschiebung hin zu härteren Chemikalien zur Desinfektion von medizinischen Geräten und zur Senkung der Rate von im Krankenhaus erworbenen Infektionen zu einer zunehmenden Rate von Spannungsrissen in den Kunststoffteilen. Christian Herrild, Direktor für Wachstumsstrategie bei Teel Plastics (Baraboo, WI), wird sich eingehend mit den Ursachen von SCG bei Medizinprodukten beschäftigen und Möglichkeiten vorschlagen, wie Designer und Hersteller dieses Phänomen während einer Konferenzsitzung beim bevorstehenden Zusammenschluss abschwächen können Medical Design & Manufacturing (MD & M) West und PLASTEC West Veranstaltung in Anaheim, CA. Kürzlich teilte er eine Vorschau seiner Präsentation mit PlasticsToday . Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Risse in Kunststoffen sind chemisch langsam und erfordern anhaltenden Stress, erklärte Herrild. Obwohl es sich nicht um ein augenblickliches Ereignis handelt, das beispielsweise durch Aufprall oder Drehmoment verursacht wird, kann es dennoch relativ schnell geschehen, in einigen Fällen sogar in weniger als einem Tag. "Dieser Versagensmodus ist bei jeder Art von extrudiertem oder geformten Kunststoff, der sich in einem beanspruchten Zustand befindet, inhärent", sagte Herrild. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Spannung in einem Spritzgussteil entsteht in der Art und Weise, wie es geformt oder montiert wird, sagte Herrild. Bei extrudierten Produkten „sieht man es in spulen- und klammerartigen Anwendungen oder bei Flechten oder Befestigen, bei denen etwas an Beschlägen oder über Beschlägen befestigt wird“, erklärte er. Einige Polymere, so Herrild, sind anfälliger für Restspannungen und knacken schneller als andere. Daraus folgt, dass die richtige Polymerauswahl das Hauptwerkzeug zur Verhinderung von SCG ist. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Man sieht SCG selten in vielen gängigen Polymeren, insbesondere bei Schläuchen, so Herrild. „Weich-PVC und einige der thermoplastischen Urethane und Elastomere sind gegenüber SCG sehr beständig. Wenn Sie das Teil oder Gerät nicht in eine extreme Situation bringen - wenn Sie bestimmten Chemikalien ausgesetzt sind oder den Schlauch knicken -, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie unter normalen Einsatzbedingungen Risse sehen würden “, sagte Herrild. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

SCG ist ein molekularer Prozess, der keine chemischen Veränderungen im Polymer nach sich zieht. Herrild beschreibt es als "molekulare Kettenentflechtung", durch die sich die Polymerzweige lösen. „Einige Desinfektionsmittel durchdringen Polymere sehr gut und senken die Aktivierungsenergie für Spannungsrisse, sodass sich die Polymeräste viel leichter lösen können. Einige Polymere sind gut mit Desinfektionsmitteln verträglich und andere vertragen sie überhaupt nicht. Wenn Sie wissen, mit welchem Desinfektionsmittel Ihr Gerät wahrscheinlich konfrontiert ist, können Sie ein Material auswählen, das dem widerstehen kann “, sagte Herr Herrild gegenüber PlasticsToday . Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.