Das Problem von Kunststoffen

- Dec 11, 2018-

Kunststoff ist einPolymerwerkstoff– Das heißt, ein Material, dessen Moleküle sehr groß sind, oft ähnlich lange Ketten, bestehend aus einer schier endlosen Reihe von miteinander verbundenen Links. Natürliche Polymere wieKautschukundSeidegibt es in Hülle und Fülle, aber der Natur "Kunststoffe" haben nicht Verbindung gebrachtUmweltverschmutzung, weil sie nicht in bestehen dieUmgebung. Heute kommt jedoch der durchschnittliche Verbraucher in täglichem Kontakt mit allen Arten von künstlichen Kunststoffmaterialien, die speziell zur natürlichen Zerfallsprozessen besiegen entwickelt wurden – vor allem bei entstehenderPetroleumDas können werden geformt, gegossen, gesponnen, oder als eine Beschichtung aufgetragen. Da die synthetische Kunststoffen weitgehend nonbiodegradable sind, neigen sie dazu, in natürlichen bestehenUmgebungen. Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

Darüber hinaus viele leichte, Einweg-Kunststoff-Produkte und Verpackungsmaterialien, die entfallen rund 50 Prozent aller Kunststoffe produziert, nicht in Containern für spätere Übersiedlung nach hinterlegtDeponien,RecyclingZentren, oderVerbrennungsanlagen. Stattdessen werden sie unsachgemäß entsorgt an oder nahe der Stelle, wo sie ihren Nutzen für den Verbraucher am Ende. Fiel auf den Boden, aus einem Autofenster geworfen, gehäuft auf eine bereits volle Mülleimer oder versehentlich durch einen Windstoß abgeführtWind, sie sofort damit beginnen, verschmutzen dieUmgebung. In der Tat haben Landschaften, übersät von Kunststoffverpackungen in vielen Teilen der Welt verbreitet. (Illegale Ablagerung von Kunststoff und Überlaufen des Containment Strukturen spielen auch eine Rolle.) Studien aus der ganzen Welt belegen kein bestimmtes Land oderdemografischenGruppe, die größte Verantwortung, zu sein, obwohl Bevölkerungszentren am meisten Müll erzeugen. Die Ursachen und Auswirkungen von Plastikverschmutzung sind wirklich weltweit. Spiel Versorgung und Spiel Karte Ärmel und Sammelkarten-Hülse und weiches Kartenhalter.

Ein paar:WENN DIE MEERJUNGFRAUEN SCHREIEN: DIE GROSSE KUNSTSTOFFE Der nächste streifen:Die Sicherheit von BPA wurde erneut durch den Abschlussbericht des National Toxicology Program bestätigt