Was ist plastik?

- Aug 07, 2017-

Plastik ist der allgemeine allgemeine Begriff für eine breite Strecke der synthetischen oder halbsynthetischen Materialien, die in einem enormen und wachsenden Anwendungsbereich verwendet werden.

Überall, wo du schaust, wirst du Kunststoffe finden. Wir verwenden Kunststoffprodukte, um unser Leben sauberer, einfacher, sicherer und angenehmer zu machen. Sie finden Plastik in den Kleidern, die wir tragen, die Häuser, in denen wir leben, und die Autos, in denen wir reisen. Die Spielsachen, mit denen wir spielen, die Fernseher, die wir sehen, die Computer, die wir benutzen, und die CDs, die wir hören, enthalten Plastik. Auch die Zahnbürste, die Sie jeden Tag benutzen, enthält Kunststoffe!


Kunststoffe sind organisch, genauso wie Holz, Papier oder Wolle. Die Rohstoffe für die Kunststoffproduktion sind Naturprodukte wie Zellulose, Kohle, Erdgas, Salz und natürlich Rohöl. Kunststoffe sind heute und die Materialien von morgen, weil sie es ermöglichen, die modernen Bedürfnisse mit Umweltbelangen auszugleichen.


Der Begriff "Plastik" leitet sich aus dem griechischen Wort "Plastikos" ab, das für das Formen geeignet ist, und "Plastos" bedeutet geformt. Es bezieht sich auf die Formbarkeit des Materials oder die Plastizität während der Herstellung, die es ermöglicht, in eine Vielzahl von Formen gegossen, gepresst oder extrudiert zu werden - wie Filme, Fasern, Platten, Rohre, Flaschen, Kartons und vieles mehr.


Es gibt zwei breite Kategorien von Kunststoffen: Thermoplaste und Duroplaste. Thermoplaste können erwärmt werden, um Produkte zu bilden, und dann, wenn diese Endprodukte wieder aufgeheizt werden, wird der Kunststoff weich und schmelzen wieder. Im Gegensatz dazu können duroplastische Kunststoffe geschmolzen und geformt werden, aber sobald sie Gestalt haben, nachdem sie sich verfestigt haben, bleiben sie solide und im Gegensatz zu Thermoplasten können nicht umgeschmolzen werden.


Ein paar:Rohstoff für PU-Deck-Box und Kunstleder Kartenalbum Der nächste streifen:Plastikspiel Organisator