Nestlé Waters unterzeichnet Vereinbarung mit recyceltem PET-Anbieter CarbonLITE

Nestlé Waters North America (Stamford, CT) gab bekannt, dass mit CarbonLITE (Los Angeles, CA) ein „bedeutender Vertrag“ mit dem Recycling-PET-Anbieter (rPET) unterzeichnet wurde, und dass CarbonLITE seine US-Aktivitäten durch den Bau einer dritten Anlage im Lehigh ausbauen wird Talbereich von Pennsylvania. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Der neue Vertrag baut auf der bestehenden Beziehung von Nestlé Waters zu CarbonLITE auf, einem der größten Hersteller von rPET für Endverbraucher in Lebensmittelqualität, und ermöglicht es dem Getränkehersteller, die Verwendung von Recyclingmaterial in seiner Verpackung weiter auszubauen. Das Unternehmen kauft rPET derzeit in den bestehenden Anlagen von CarbonLITE in Kalifornien und Texas. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

"Wir freuen uns, dass CarbonLITE eine Niederlassung in einer für unsere Fertigungsstandorte wichtigen Region ansiedeln wird", sagte Bill Trackim, Vice President, Leiter Supply Chain und Beschaffung bei Nestlé Waters North America. „Der Erwerb von rPET in der Region hilft uns dabei, die regionale Wirtschaft besser zu unterstützen und gleichzeitig die Umweltverträglichkeit durch den Einsatz von nachwachsenden und recycelbaren Materialien in unseren Verpackungen zu fördern.“ Spielebedarf und Kartenhüllen sowie Kartenhüllen und Soft-Kartenhalter.

CarbonLITE geht davon aus, dass die Anlage bis Anfang 2020 in voller Produktion sein wird und jährlich mehr als zwei Milliarden Flaschen für die Weiterverarbeitung bereitstellen kann. Die neue Anlage mit einer Fläche von 200.000 Quadratmetern soll durch die Verwendung von Post-Consumer-Materialien jährlich 60.000 Tonnen Kohlenstoff einsparen und jährlich 80 Millionen Pfund an rPET-Pellets für Lebensmittel produzieren. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

"Nestlé Waters ist nach wie vor führend in Sachen Nachhaltigkeit", sagte Leon Farahnik, Vorsitzender der CarbonLITE Industries LLC. „Wir sind stolz darauf, in den letzten sieben Jahren mit ihnen gewachsen zu sein, und sind stolz darauf, unsere Beziehung in unserer hochmodernen Einrichtung in Pennsylvania auszubauen. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Nestlé Waters, das über zwei Abfüllanlagen im Lehigh Valley verfügt, verwendet recycelte Kunststoffe in einer Reihe seiner Marken, darunter Nestlé Pure Life und Deer Park, die lokal abgefüllt werden. Das Unternehmen hat die Menge an rPET, die es in seiner Verpackung verwendet, seit 2011 erhöht. Im Februar 2018 brachte Nestlé Waters eine 700-ml-Flasche von Nestlé Pure Life aus 100% rPET auf den Markt. In Kalifornien werden alle in dem Land produzierten Einzelportionsgrößen von Arrowhead Mountain Spring Water und Nestlé Pure Life-Flaschen mit 50% rPET hergestellt. Spieleversorgung und Spielkartenhülle und Sammelkartenhülle und weicher Kartenhalter.

Die Muttergesellschaft von Nestlé Waters, Nestlé SA, hat das kürzlich angekündigte globale Engagement der New Plastics Economy unterzeichnet. Die globale Verpflichtung, eine Initiative der Ellen MacArthur Foundation und von UN Environment, ist eine Vereinbarung, mit der sichergestellt werden soll, dass 100% der Kunststoffverpackungen bis 2025 wiederverwendet, recycelt oder kompostiert werden können.