Meusburger übernimmt den Fertigungssoftwarespezialisten Segoni

- Jul 09, 2018-

Die Meusburger Gruppe (Wolfurt, Österreich) hat den Berliner Softwarespezialisten Segoni übernommen, der als eigenständiges Unternehmen weiter bestehen und alle Mitarbeiter halten wird. Meusburger, ein internationaler Hersteller von Produkten für Heißkanal- und Steuerungssysteme sowie ausgewählte Werkstattausrüstungen, wird die von Segoni bereits eingeschlagene Richtung weiterführen und langfristig in die Weiterentwicklung seiner Software investieren. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.

Neben den bestehenden Geschäftsfeldern engagiert sich Meusburger auch intensiv für die Digitalisierung von Formenbaubetrieben. "Ziel ist es, unsere Kunden und ihre Prozesse noch besser zu verstehen, um gemeinsam Prozesse optimieren zu können", sagte Meusburger in einer Presseerklärung. "Durch die Übernahme von Segoni werden Kunden der Meusburger-Gruppe neben dem bewährten wissensbasierten Management, Better Integration of Knowledge (WBI), durch den Digitalisierungsprozess in den Bereichen ERP (Enterprise Resource Planning) umfassend unterstützt. und PPS (Produktionsplanungs- und Kontrollsystem). " Spielzubehör- und Spielkartenhüllen und Kartenhüllen und Kartenhalter.

Segoni ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich ERP / PPS-Software für mittelständische Unternehmen tätig. Zu den Kunden gehören Fertigungsunternehmen in verschiedenen Bereichen der Produktion, einschließlich des Formenbaus, des Formenbaus und des Vorrichtungs- und Vorrichtungsbaus, erklärte Meusburger. Segoni bietet Lösungen für eine effiziente Unternehmensführung mit einer Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, einschließlich Planung, Berechnung, Termin- und Kapazitätsplanung sowie Einkauf und Lagerverwaltung. Game Supply und Spielkartenhülle und Trading Card Sleeve und Soft Card Holder.

"Mit Segoni bringen wir den führenden Anbieter im Bereich ERP / PPS-Software für mittelständische Unternehmen unserer Branche auf den Markt", sagte Guntram Meusburger, Geschäftsführer. "In den kommenden Jahren werden wir in die Weiterentwicklung der Software investieren und dadurch das Leistungsangebot für unsere Kunden kontinuierlich und nachhaltig erweitern." Spiel- und Spielkartenhülle sowie Kartenhüllen und Kartenhalter.

Ein paar:Eine Prise Tomaten-DNA zeigt gefälschte Brustimplantate Der nächste streifen:Das Seminar zur Kontrolle und Fehlersuche bei der Extrusion von Kunststoffen wurde für September angekündigt