Umweltauswirkungen von Plastiktüten

- Mar 17, 2017-

  • Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt werden die ökologischen Fragen rund um Plastiktüten bewusst. In Anbetracht ihrer etwas ruhigen Erscheinung kann die Auswirkungen von Plastiktüten auf die Umwelt verheerend sein.

Hier sind einige Fakten über die Umweltauswirkungen von Plastiktüten:

Plastiktüten über 100.000 Meeresschildkröten und andere marine tierische Todesfälle verursachen jedes Jahr bei der Tiere für Nahrung verwechselt

Die Herstellung von Plastiktüten hinzufügen jährlich Tonnen CO2-Emissionen in die Luft

Im Vereinigten Königreich wäre Verbot von Plastiktüten den Gegenwert von 18.000 Autos von den Straßen jedes Jahr

Zwischen 500 Milliarden und 1 Billion Plastiktüten werden weltweit jedes Jahr verwendet

Rund 60 Millionen Barrel Öl sind erforderlich, um die Welt Plastiktüten jährlich machen

Die meisten Plastiktüten nehmen mehr als 400 Jahren biologisch abbaubar. Einige Zahlen belegen, dass Plastiktüten über 1000 Jahre dauern könnte, um zu brechen. (Ich vermute, dass niemand lange genug leben, um heraus zu finden!). Dies bedeutet nicht eine Plastiktüte immer natürlich biologisch hat.

China verbraucht rund 3 Milliarden Plastiktüten pro Tag!

Im Vereinigten Königreich verwendet jede Person rund 220 Plastiktüten pro Jahr

Rund 500.000 Plastiktüten sind während Clean Up Australia Day jedes Jahr gesammelt. Clean Up Australia Day ist eine bundesweite Initiative zu bekommen so viele Mitglieder der Öffentlichkeit raus und Einstreu aus ihrer Umgebung aufnehmen. Leider jedes Jahr in Deutschland etwa 50 Millionen Plastiktüten am Ende als Einstreu.

Glücklicherweise nehmen einige Regierungen auf der ganzen Welt die Initiative zur Bewältigung der Umweltauswirkungen von Plastiktüten Verbot von Plastiktüten oder deren Verwendung entmutigend.

Wie viele Plastiktüten machen wir jedes Jahr nutzen?

Eine gemeinsame Schätzung ist, dass globale Verbrauch von Plastiktüten über 500 Milliarden Plastiktüten jährlich. Ja, das ist 500,000,000,000 Plastiktüten pro Jahr verwendet. Das heißt, das heißt fast 1 Million Plastiktüten pro Minute verwendet.

Als ob das nicht reicht, einige Umweltgruppen haben geschätzt, dass bis zu werden 1 Billion Plastiktüten jährlich weltweit eingesetzt. Nun, je nach Definition des Wortes "Billion", das wäre entweder 1.000.000.000.000 Plastiktüten oder 1,000,000,000,000,000,000 Plastiktüten jährlich!

Für Argumente Willen sagen wir, es ist irgendwo zwischen 5 Milliarden und 1 Billion Plastiktüten pro Jahr.

Biologisch abbaubare Plastiktüten - Öko oder nicht?

Biologisch abbaubare Plastiktüten

In der Regel sind biologisch abbaubaren Plastiktüten aus landwirtschaftlichen Produkten wie Maisstärke, hergestellt, in Elementen wie Methan, Kohlendioxid und Wasser zu zerlegen. Sie nicht nur aber automatisch zersetzen - sie brauchen die richtigen Bedingungen zu zersetzen.

Um richtig zerlegen, sollte eine biologisch abbaubare Plastiktüte kompostiert werden. Es sollte auf Deponien, nicht gesendet werden, da es zu Methan-Emissionen führen kann. Um internationalen Standards zu entsprechen, sollte eine biologisch abbaubare Plastiktüte Kompost innerhalb von 12 Wochen, dann vollständig biologisch abbaubar innerhalb von 6 Monaten.

Abbaubare Plastiktüten

Abbaubare Plastiktüten durch einen chemischen Zusatz zu Sauerstoff, Licht oder Wärme zersetzen und eignen sich am besten auf einer Deponie. Abbaubare Taschen sind auch als "Oxo-abbaubar" Taschen bezeichnet.

Abbaubare Plastiktüten werden in der Regel automatisch brechen. Dies könnte zwischen überall von 3 Monate bis 18 Monate nach der Herstellung, oder sogar noch länger reichen.

So sind sie Eco Friendly?

Biologisch abbaubar und abbaubare Plastiktüten scheint auf den ersten Blick ein gutes Konzept. Sie können genau wie andere Plastiktüte verwendet werden, dann wenn die Zeit reif ist, sie zersetzen - möglicherweise innerhalb von 6 Monaten (oder 18 Monate für Oxo-abbaubare Taschen).

Während es nicht schwer ist zu argumentieren, dass diese Taschen sind viel besser als herkömmliche Plastiktüten (die bis zu 1.000 Jahre vollständig zerfallen dauern können), viele Umweltorganisationen argumentieren, dass die biologisch abbaubaren Plastiktüten noch gehen Sie nicht weit genug in den Planeten zu retten, und ich stimme eher zu.

Auch wenn eine Plastiktüte innerhalb von 5-6 Monaten biologisch abbaubar, ist noch genügend Zeit für es ernsthafte Probleme verursachen. Eine biologisch abbaubare Plastiktüte kann noch im Meer am Ende wo es die Tiere töten kann. Wenn eine Plastiktüte beginnt einen Babydelfin zu ersticken, wird dieser Delphin innerhalb weniger Minuten sterben. Die Tatsache, die dass die Tasche innerhalb von 6 Monaten zersetzt wird bedeutet nichts - es ist schon zu spät.

Darüber hinaus ist angesichts der Tatsache, dass bis zu 1 Billion Plastiktüten auf unserem Planeten jedes Jahr verwendet werden, dies noch ein Problem. Auch wenn am Ende nur sagen, 1 % der Plastiktaschen in unseren Ozeanen, noch, dass viel von Plastiktüten. Jeder kann unabhängig von ihren biologisch abbaubare Eigenschaften töten.

So, während diese Taschen besser als herkömmliche Plastiktüten sind, gibt es viel mehr Öko-freundlich-Taschen herum.

Beste Öko-Taschen?

Eco-freundliche Einkaufstüten sind diejenigen, die einen minimalen Einfluss auf die Umwelt haben. Dies bedeutet sowohl der Bau der Tasche, als auch die Entsorgung des Beutels.

So, hier sind einige der Dinge, die ich für ein Öko-freundlich-Tasche aussehen würde:

Benötigt weniger Energie als andere Taschen gemacht werden

Vollständig biologisch abbaubar (vorzugsweise kann vollständig zersetzen innerhalb von 6 Monaten oder weniger – im Einklang mit internationalen Standards wie EN 13432)

Vorzugsweise aus Naturfaser hergestellt (z. B. Hanf, Jute etc.)

Robust genug, um viele Male wiederverwendet werden (also mehr als 2-3 Jahre bei normalem Gebrauch)

Groß genug, um nicht zu viele von ihnen benötigen.

Vorteile der wiederverwendbare Einkaufstüten

Auch wenn Sie eine Öko-freundlich-Tasche nicht finden können, sollten Sie eine Einkaufstüte erhalten, die Sie immer und immer wieder verwenden können. Wenn Sie Ihre Einkaufstüte für 2 oder 3 Jahre wiederverwenden können, dann denken Sie an all die Energie gespeichert wird. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Einkaufstüte wiederverwenden, das heißt ein weniger Beutel, die produziert werden.

Zum Beispiel wenn Sie wiederverwenden Ihre Einkaufstüte über 3 Jahre, und Ihr sagen, Einkaufen 4 Mal pro Woche, das heißt 624 weniger Taschen, die hergestellt werden müssen. Wenn Sie 2 Einkaufstüten jedes Mal verwenden, ist das 1.248 weniger Taschen produziert. Und vorausgesetzt, dass die Einweg-Tasche ist die gleiche Größe. Die meisten Kunststoff-Einkaufstüten sind viel kleiner als ihre Pendants Eco-Friendly/wiederverwendbar (z. B. grüne Taschen, Hanf Taschen, Jute Taschen etc.).

Artikel von--Dr.Namita-Veera

Ein paar:PU-Kunstleder-Spielkarten-Deckbox Der nächste streifen:Biologisch abbaubare Beutel