Innenraumgestaltung für die Passagiere von morgen

- Apr 01, 2019-

Covestro widmet sich auf dem VDI-Kongress Kunststoffe im Automobilbau (PIAE) am 3. und 4. April in Mannheim einem neuen Schwerpunktthema: dem Innenraum - ganz nach dem Motto „Heute für die Passagiere von morgen gestalten“. Polycarbonat und seine Mischungen werden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften eine wichtige Rolle in der Fahrzeuginnenausstattung spielen, aber auch ein Schlüsselmaterial für zukünftige Mobilitätslösungen im Allgemeinen sein. Zum Beispiel in der Außenschale und im Antriebsstrang nach Covestro. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.


„An unserem Stand können Besucher mithilfe von VR-Brillen und Videos einen Eindruck davon bekommen, wie Mobilität im Jahr 2030 aussehen könnte“, erklärt Jochen Hardt vom globalen Mobilitätsmarketing bei Covestro. Die Sample Bar lädt die Besucher dazu ein, viele Proben zu berühren und zu fühlen - „eine ideale Gelegenheit, die faszinierenden Eigenschaften der heutigen Kunststoffe kennenzulernen“, sagt Jochen Hardt. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.

Auf dem PIAE-Kongress präsentiert das Unternehmen drei neue Polycarbonatmischungen, die den unterschiedlichen Anforderungen für den Einsatz im Autoinnenraum gerecht werden. Beispielsweise ist das PC / ABS-Gemisch (Acrylnitril-Butadien-Styrol) Bayblend T85 XAT antistatisch und sorgt für eine dauerhaft staubfreie Innenverkleidung - gemäß den Spezifikationen der großen Automobilhersteller. Darüber hinaus ist es UV-beständig und bietet gegenüber dem bisherigen Standardprodukt PC + ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylat) Eigenschaftsverbesserungen und Kostenvorteile. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.

Covestro präsentiert auf dem VDI-Kongress einen Hybrid-Tacho mit Black-Panel- und Fade-Out-Effekt sowie präzisionsgesteuerten Lichtfunktionen. Die dreidimensionale Oberfläche des Instruments besteht aus Makrofol LM-Polycarbonatfolie von Covestro und wurde im Hochdruckverfahren (HPF) hergestellt. hintergrundbeleuchtete Symbole sind nahtlos integriert. Der Film bietet Gestaltungsfreiheit und ermöglicht die funktionale Integration von digitalen und analogen Elementen. Das Gehäuse bestand aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) unter Verwendung eines 3D-Druckers. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.

Covestro verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Polycarbonat-Materialien zur Verkapselung von Batterien für Laptops und andere elektronische Geräte. Lithium-Ionen-Batterien werden auch die Kernkomponente zukünftiger Elektro- und Hybridfahrzeuge sein. Hierfür hat das Unternehmen verschiedene Polycarbonatmischungen entwickelt, die den komplexen Anforderungen gerecht werden und auch über einen weiten Temperaturbereich - insbesondere bei Minustemperaturen - äußerst schlagzäh sind. Sie eignen sich für Batteriemodule, Zellhalter, Crash-Absorber und andere Produkte. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.

Auf dem VDI-Kongress wird Covestro beispielsweise eine Alta Pack-Batterie des kalifornischen E-Bike-Spezialisten Alta Motors vorstellen. Es ist in einem Gehäuse aus dem extrem schlagfesten PC + PBT-Blend Makroblend untergebracht. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung neuer Produkte durch technische Dienstleistungen, z. B. mit rheologischen, mechanischen und thermischen Simulationen zur Optimierung des Spritzgussprozesses. Deck Box und Sammelkartenhülle und Deckordner.


Ein paar:Der Verpackungssektor wird in den kommenden Jahren fünf disruptive Trends verfolgen müssen Der nächste streifen:Drei-in-einem-Konferenz behandelt alles, was in Form ist